beißfest

Worttrennungbeiß-fest
Wortzerlegungbeißen-fest
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zum Beißen geeignet, nicht zu weich gekocht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Gemüse - derzeit etwa Zucchini, Karotten und Blumenkohl - ist immer erfreulich beißfest.
Süddeutsche Zeitung, 11.07.1994
Es muss festgehalten werden, dass hier der Reis seit Jahrhunderten «al dente» das heisst körnig oder beissfest gegessen wird.
Die Zeit, 08.11.1963, Nr. 45
Priol unternimmt Exkursionen ins Reich der Esoterik, spricht abendliche Aktionärsgebete, erklärt "Krötentunnelharmonisierungsrichtlinien", hat Öko-Kritik, Internet-Wahnsinnsideen und andere beißfeste Themen auf Lager.
Die Welt, 10.08.1999
Zitationshilfe
„beißfest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beißfest>, abgerufen am 11.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beißerei
Beißerchen
Beißer
beißen
Beißel
Beißhemmung
beißig
Beißkohl
Beißkorb
Beißring