Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

beifallheischend

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung bei-fall-hei-schend
Wortzerlegung Beifall heischen -end2
eWDG

Bedeutung

gehoben, abwertend
Beispiele:
er sah sich beifallheischend um
beifallheischende Blicke

Verwendungsbeispiele für ›beifallheischend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem er diese deutschen und orthographisch fast richtigen Wörter gemalt hatte, blickte er sich beifallheischend um. [Die Zeit, 14.03.1969, Nr. 11]
Oftmals gesellen sich Landespolitiker dazu, die unseren Ärger angeblich verstehen und die uns beifallheischend darin bekräftigen, für unsere Rechte auf die Straße zu gehen. [Die Zeit, 19.04.2006, Nr. 16]
Ich halte es für sehr bedauerlich, dass Herrn Broder auf diese Weise ein Forum für seine beifallheischende Initiative eingeräumt wurde. [Der Tagesspiegel, 13.12.1999]
Die Angeklagte sieht sich beifallheischend nach der Schulklasse um: Genauso war es. [Die Zeit, 04.08.2003, Nr. 31]
Oder ist dies nur eine beifallheischende Redeblume für die Lufthoheit über bestimmte Örtlichkeiten? [Der Tagesspiegel, 24.11.2002]
Zitationshilfe
„beifallheischend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beifallheischend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beifallfreudig
beifallen
beifahren
beieinanderstehen
beieinandersitzen
beifallsfreudig
beifallspendend
beifolgen
beifolgend
beifällig