beihalten

Grammatik Verb
Worttrennung bei-hal-ten
Wortzerlegung bei-halten
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

westmitteldeutsch jmds. Partei ergreifen, sich auf jmds. Seite stellen

Thesaurus

Synonymgruppe
beihalten [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]

Typische Verbindungen zu ›beihalten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beihalten‹.

Verwendungsbeispiele für ›beihalten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie hält man es bei - 10 Grad im Wohnwagen aus?
Bild, 06.01.2004
Ihr Kursziel für die AWD-Aktien hielten die Analysten mit 38 Euro bei.
Die Welt, 27.08.2005
Europas Aktienmärkte hielten die negative Tendenz der letzten Tage bei.
Süddeutsche Zeitung, 24.09.2003
Die Darstellung hält die Anordnung nach der Entstehungszeit der Quellen bei, aber in den Überschriften wird in Schlagworten jedesmal der wesentliche Sachgehalt angedeutet.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1931, S. 167
Entgegen der Ansicht vieler Experten sehe ich überdies keinen Grund, flexible Kurse für lange Zeit beizuhalten.
Die Zeit, 09.06.1967, Nr. 23
Zitationshilfe
„beihalten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beihalten>, abgerufen am 05.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beignet
beigesellen
Beigeschmack
Beigericht
Beigeordnete
Beihälterin
Beiheft
beiheften
Beihelfer
beiher