beihilfefähig

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache  [ˈbaɪ̯hɪlfəˌfɛːɪç]
Worttrennung bei-hil-fe-fä-hig
Wortzerlegung Beihilfe -fähig
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

so, dass alle Voraussetzungen dafür erfüllt sind, dass der Staat¹ (1) einen Teil der Kosten als Beihilfe (1) bezahlt
a)
spezieller so, dass alle Bedingungen (1) erfüllt sind, damit der Staat¹ (1) für seine Beamten oder Angestellten einen Teil der Kosten als Beihilfe (1) bezahlt
vor allem für medizinische Behandlung (2), Pflege (1) o. Ä.
Kollokationen:
als Adjektivattribut: beihilfefähige Aufwendungen, Leistungen, Rechnungen; beihilfefähige Behandlungen, Heilmittel, Hilfsmittel, Kuren, Medikamente
Beispiele:
Die beihilfefähigen Aufwendungen sind in diesem Fall auf max. 150 Euro je weicher Kontaktlinse und 200 Euro je Brillenglas beschränkt[…]. [FINANZVERWALTUNG, 22.04.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Die Richter erklärten dagegen, grundsätzlich jedes Arzneimittel sei beihilfefähig, das ein Arzt aus Anlaß einer Krankheit verordnet habe. [Die Welt, 09.03.2005]
Bei Arznei‑ und Verbandmittel, Heilmittel, auch bei Fahrtkosten vermindern sich die beihilfefähigen Aufwendungen um zehn Prozent[…]. [Die Welt, 29.12.2003]
Heilpraktikerrechnungen sind ebenso »beihilfefähig« wie Goldplomben beim Zahnarzt. [Bild am Sonntag, 05.05.1996]
Danach werden dem Beamten je nach Familienstand zwischen 50 und 70 Prozent jener Krankheitskosten vom Dienstherrn bezahlt, die als beihilfefähig anerkannt sind. [Der Spiegel, 03.04.1989]
b)
spezieller mit allen Voraussetzungen dafür, dass eine Firma (1) oder eine Person vom Staat¹ (1) Subventionen erhalten kann
Kollokationen:
als Adjektivattribut: beihilfefähige Investitionen
Beispiele:
Unter den beihilfefähigen Kosten[…] sind die Mehrkosten[…] im Vergleich zu einem Einsatz konventioneller Dieselbusse zu verstehen, die zur Erreichung der Umweltziele dieses Fördervorhabens erforderlich sind. [Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit: Richtlinie zur Förderung der Anschaffung von Elektrobussen im öffentlichen Personennahverkehr, 05.03.2018, aufgerufen am 10.10.2019]
Mit der Beantragung der Basisprämie verpflichtet sich der Betriebsinhaber auch zur Einhaltung der dem Klima‑ und Umweltschutz förderlichen Landbewirtschaftungsmethoden (Greening) auf allen seinen beihilfefähigen Flächen im gesamten Kalenderjahr 2019. []
[Der Autokonzern] V[…] werde im Januar die Möglichkeit zusätzlicher beihilfefähiger Investitionen in Sachsen prüfen und bis zum Abschluß dieser Prüfung bereits genehmigte Beihilfen nicht abrufen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.12.1996]
Beihilfefähige Arten sind Getreide, Silomais, Eiweißpflanzen und Ölsaaten. [Berliner Zeitung, 12.09.1996]
Für die falsche Berechnung der beihilfefähigen Agrarflächen könnten nicht die Bauern verantwortlich gemacht werden. [Süddeutsche Zeitung, 25.10.1993]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„beihilfefähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beihilfef%C3%A4hig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beihilfeberechtigt
beiher
beiheften
beihalten
beigesellen
beikommen
beiladen
beilegen
beileibe
beiliegen