Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

beisammenleben

Grammatik Verb
Worttrennung bei-sam-men-le-ben
Wortzerlegung beisammen- leben
Wortbildung  mit ›beisammenleben‹ als Grundform: Beisammenleben
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

miteinander leben

Verwendungsbeispiele für ›beisammenleben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder gar die Frage auftaucht, warum man eigentlich die Strapazen einer langen Anreise auf sich nahm, um nun dicht gedrängt beisammenzuleben. [Die Zeit, 19.12.1969, Nr. 51]
Zitationshilfe
„beisammenleben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beisammenleben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beisammenhocken
beisammenhalten
beisammenhaben
beisammenfinden
beisammenbleiben
beisammenliegen
beisammensitzen
beisammenstehen
beisammenwohnen
beischaffen