Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

beitragsfinanziert

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung bei-trags-fi-nan-ziert

Typische Verbindungen zu ›beitragsfinanziert‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beitragsfinanziert‹.

Verwendungsbeispiele für ›beitragsfinanziert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei steuerfinanzierten Transfers versucht der Bürger sich jedoch eher als bei beitragsfinanzierten Systemen zu drücken. [Die Zeit, 25.04.1986, Nr. 18]
Wir haben nämlich gesagt, angesichts der demographischen Entwicklung wird das mit der beitragsfinanzierten Rente alleine nicht ausreichen. [Süddeutsche Zeitung, 13.08.2002]
Falsch ist jedoch, dies als Argument dafür zu missbrauchen, damit sei bereits der Bruch mit der beitragsfinanzierten Rente vollzogen. [Süddeutsche Zeitung, 06.08.1999]
Beitragsfinanziertes Arbeitslosengeld I soll wie bisher 32 Monate gezahlt werden. [Die Welt, 17.08.2002]
Ich halte allerdings nichts davon, die beitragsfinanzierte Rente in Frage zu stellen. [Bild, 28.07.1998]
Zitationshilfe
„beitragsfinanziert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beitragsfinanziert>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beitragen
beistimmen
beisteuern
beistellen
beistehen
beitragsfrei
beitragslos
beitragspflichtig
beitreibbar
beitreiben