Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

bekakeln

Grammatik Verb · bekakelt, bekakelte, hat bekakelt
Aussprache 
Worttrennung be-ka-keln
Wortzerlegung be- kakeln
eWDG

Bedeutung

norddeutsch, salopp etw. gemeinsam bereden
Beispiele:
eine Sache bekakeln
die werden das schon bekakeln
ist Pinneberg zwischendurch einmal zu Lämmchen reingehuscht und hat mit ihr diesen […] Fall bekakelt [ FalladaKleiner Mann241]

Verwendungsbeispiele für ›bekakeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Fakten sind bekannt und in letzter Zeit auch gehörig von den Orakelpriestern bekakelt worden. [Süddeutsche Zeitung, 26.06.1999]
Die Zusammenarbeit zwischen der Leitung und den Redakteuren lief erstaunlich gut – man bekakelte alles, bis zu Problemchen wie der Verteilung von Essensmarken. [Die Zeit, 27.09.1996, Nr. 40]
Viereinhalb Stunden Gesamtspieldauer wird der "Fall Gilbert" bekakelt, der Text besteht nur aus Dialogen. [Süddeutsche Zeitung, 05.04.2002]
Wir bekakeln mit Paul Sahner den Liebeshändel zwischen Ulla Kock am Brink und Sabine Christiansen. [Der Tagesspiegel, 28.09.2001]
Sky Blue Sky heißt das in Kürze erscheinende Album, das schon Wochen vor seiner Veröffentlichung im Netz heftig bekakelt wird. [Die Zeit, 07.05.2007, Nr. 19]
Zitationshilfe
„bekakeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bekakeln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bekacken
bejubeln
bejammernswürdig
bejammernswert
bejammern
bekalmen
bekannt
bekannt geben
bekannt machen
bekannt werden