Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bekanntermaßen

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung be-kann-ter-ma-ßen
eWDG

Bedeutung

papierdeutsch bekanntlich
Beispiel:
eine vernünftige Maßnahme findet bekanntermaßen meist die Zustimmung aller

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) offenes Geheimnis (sein) · bekanntermaßen · bekannterweise · bekanntlich · was (ja) allgemein bekannt ist · was allgemein bekannt sein dürfte · wie (bereits) bekannt · wie allgemein bekannt · wie du (sicherlich) weißt · wie gesagt · wie jeder weiß · wie man weiß  ●  was wir (hier) als bekannt voraussetzen (dürfen)  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›bekanntermaßen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bekanntermaßen‹.

Zitationshilfe
„bekanntermaßen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bekannterma%C3%9Fen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bekannt wie ein bunter Hund
bekannt werden
bekannt machen
bekannt geben
bekannt
bekanntgeben
bekanntlich
bekanntmachen
bekanntwerden
bekanten