Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

beklemmen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung be-klem-men
Wortzerlegung be- klemmen
Wortbildung  mit ›beklemmen‹ als Erstglied: Beklemmnis · Beklemmung  ·  mit ›beklemmen‹ als Binnenglied: atembeklemmend · herzbeklemmend  ·  mit ›beklemmen‹ als Grundform: beklommen
eWDG

Bedeutung

etw. beklemmt jmdn., etw.etw. beengt, bedrückt jmdn., etw.
Beispiele:
der Gedanke, die Stille beklemmt mich
das Schweigen, eine unbekannte Empfindung, Angst beklemmte ihre Brust
eine bange Ahnung beklemmt mein Herz
etw. beklemmt jmdm. den Atem
die Zimmerdecke war beklemmend niedrig
die Luft ist beklemmend
eine beklemmende Angst
ein beklemmendes Gefühl
sie fühlte sich beklemmt
Beklemmend war das Schweigen in der Menge an der Kathedrale [ BöllWort87]

Typische Verbindungen zu ›beklemmen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beklemmen‹.

Verwendungsbeispiele für ›beklemmen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch wenn man weiß, dass das nur Reflexe sind, ist das beklemmend. [Die Zeit, 24.01.2011, Nr. 04]
Seine antisowjetischen Emotionen sind historisch berechtigt, seine nationalen Ambitionen begreiflich, seine wirtschaftspolitischen Illusionen beklemmend. [Die Zeit, 06.12.1991, Nr. 50]
Ist es nicht manchmal beklemmend, all seine Tage mit Schauspielern verbringen zu müssen? [Die Zeit, 06.06.1986, Nr. 24]
Es ist beklemmend, wie rasch sich die Spuren selbst eines bekannten Schriftstellers noch in diesem Jahrhundert verlieren können. [Die Zeit, 07.10.1983, Nr. 41]
Düster und beklemmend war die Zukunft, nicht zu vergleichen mit der seligen Schau Gottes, die den Christen versprochen wurde. [Nitschke, August: Frühe christliche Reiche. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 4429]
Zitationshilfe
„beklemmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beklemmen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bekleistern
bekleiden
bekleiben
beklecksen
bekleckern
beklieren
beklommen
beklopfen
bekloppt
beklönen