Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bemausen

Grammatik Verb
Worttrennung be-mau-sen
eWDG

Bedeutung

salopp jmdm. etw. entwenden, jmdn. bestehlen
Beispiel:
er hat drei Strafen, weil er Arbeitskollegen bemaust hat [ FalladaBlechnapf34]
Zitationshilfe
„bemausen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bemausen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bemasten
bemannt
bemannen
bemalen
bemakelt
bemeckern
bemehlen
bemehlt
bemeiern
bemeistern