Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

bemeistern

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung be-meis-tern
Wortzerlegung be- meistern
Wortbildung  mit ›bemeistern‹ als Erstglied: Bemeisterung

Bedeutungsübersicht+

  1. [veraltet] etw. bezwingen, beherrschen
    1. ⟨sich bemeistern⟩
    2. ⟨etw. bemeistert sich jmds.⟩ etw. bemächtigt sich jmds.
eWDG

Bedeutung

veraltet etw. bezwingen, beherrschen
Beispiel:
sie konnte ihre Empörung, ihren Unwillen, Zorn nur schwer bemeistern
sich bemeistern
Beispiel:
er schnitt ein ungewohnt strenges Gesicht, um sich zu bemeistern [ HesseNarziß5,236]
etw. bemeistert sich jmds.etw. bemächtigt sich jmds.
Beispiele:
Wut, Überdruss, eine unglückliche Liebe hatte sich seiner bemeistert
Es hat ein wunderbarer Rausch / Sich meiner Seele bemeistert [ HeineDeutschland2,491]

Typische Verbindungen zu ›bemeistern‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bemeistern‹.

Verwendungsbeispiele für ›bemeistern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber gibt es nicht auch in so einem Leben Momente, die man bemeistern muss? [Die Welt, 27.03.2004]
So gelang es mir, in 6 Wochen die Schwierigkeiten des Neugriechischen zu bemeistern. [Penndorf, Balduin: Die Berufsausbildung und Weiterbildung des Kaufmanns, Stuttgart: Violet [1912], S. 303]
In dem positiv guten Menschen dagegen, der nicht mit dem schwachen Gutmütigen einerlei ist, bemeistert die Erkenntnis den blinden Willensdrang. [Vorländer, Karl: Geschichte der Philosophie. In: Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913], S. 3313]
Einige der Eingeweihten konnten ihre Aufregung nicht bemeistern und eilten auf die Klippe. [Luckner, Felix von: Seeteufel, Herford: Kohler 1966 [1921], S. 229]
Der Alvarado konnte seinen Ärger und Verdruß nicht bemeistern und schlug die Dalila zweimal mit der flachen Hand auf den Kopf. [Perutz, Leo: Die dritte Kugel, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1988 [1915], S. 378]
Zitationshilfe
„bemeistern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bemeistern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bemeiern
bemehlt
bemehlen
bemeckern
bemausen
bemerkbar
bemerken
bemerkenswert
bemerkenswerterweise
bemessen