bemitleiden

GrammatikVerb · bemitleidet, bemitleidete, hat bemitleidet
Aussprache
Worttrennungbe-mit-lei-den (computergeneriert)
Wortbildung mit ›bemitleiden‹ als Erstglied: ↗bemitleidenswert
eWDG, 1967

Bedeutung

mit jmdm., etw. Mitleid empfinden
Beispiele:
einen Kranken bemitleiden
der Unglückliche ist nur zu bemitleiden
ihren Zustand, sein Leiden muss man bemitleiden
in seiner komischen Verzweiflung sich selbst bemitleidend [E. ClaudiusMenschen376]

Thesaurus

Synonymgruppe
bedauern · bemitleiden

Typische Verbindungen zu ›bemitleiden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Opfer beklagen belächeln beneiden bewundern eher gegenseitig selber selbst verachten verspotten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bemitleiden‹.

Verwendungsbeispiele für ›bemitleiden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine andere bemitleidet die Töchter ihrer muslimischen Nachbarn, weil sie nicht auf dem Dach schwimmen gehen dürfen.
Die Zeit, 31.07.2008, Nr. 32
Sie verdienen immer noch besser als alle anderen, dafür bemitleiden sie sich auch mehr.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.1998
Aber sie besaß gar kein Talent, sich selbst zu bemitleiden, sondern schlief ein, still und vernünftig wie ein sehr artiges Kind.
Niebelschütz, Wolf von: Der blaue Kammerherr, Stuttgart u. a.: Dt. Bücherbund [1991] [1949], S. 1040
Ich kann sie kaum bemitleiden, sie ist ein zu schwachsinniges ewig unzufriedenes Geschöpf.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1924. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1924], S. 67
Aber er jammerte nicht, bemitleidete sich nicht, war voll Zuversicht.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 443
Zitationshilfe
„bemitleiden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bemitleiden>, abgerufen am 24.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bemisstrauen
Bemessungsgrundlage
Bemessungsgrenze
Bemessung
bemessen
bemitleidenswert
bemittelt
Bemmchen
Bemme
bemogeln