bepelzt

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungbe-pelzt (computergeneriert)
formal verwandt mitPelz
eWDG, 1967

Bedeutung

selten mit Pelz bekleidet, versehen
Beispiele:
der Hauptmann, beschneit und bepelzt wie der Knecht Ruprecht [RaabeII 2,178]
die bepelzten Hinterläufe [des Hasen] nehme ich mit in die Schule [StrittmatterTinko45]

Typische Verbindungen zu ›bepelzt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bepelzt‹.

Zitationshilfe
„bepelzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bepelzt>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bepanzert
Bepackung
bepacken
Beorderung
beordern
bepflanzen
Bepflanzung
bepflastern
Bepflasterung
bepicken