bepinseln

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungbe-pin-seln
Wortzerlegungbe-pinseln

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [umgangssprachlich] mit etw. einpinseln, (mit einem Pinsel) bestreichen
  2. 2. [umgangssprachlich, abwertend] anstreichen, bemalen
  3. 3. [umgangssprachlich, abwertend] sich übertrieben schminken
  4. 4. flüchtig, wahllos beschreiben
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
umgangssprachlich mit etw. einpinseln, (mit einem Pinsel) bestreichen
2.
umgangssprachlich, abwertend anstreichen, bemalen
3.
umgangssprachlich, abwertend sich übertrieben schminken
4.
flüchtig, wahllos beschreiben

Thesaurus

Synonymgruppe
anmalen · ↗bemalen · bepinseln · ↗färben · ↗tünchen · ↗übermalen

Typische Verbindungen zu ›bepinseln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bepinseln‹.

Verwendungsbeispiele für ›bepinseln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Überstehende Ränder abschneiden, die Kanten zusammenkneifen, dann mit einem leicht verquirlten Eigelb bepinseln.
Die Zeit, 02.12.1999, Nr. 49
Dieser verneigte sich seinerseits droben vor dem Baron und begann ihm auf dem Bock das Kinn zu bepinseln.
Winckler, Josef: Der tolle Bomberg, Rudolstadt: Greifenverl. [1956] [1922], S. 74
Alle fünf Jahre werden sie auseinander genommen, frisch geölt und neu bepinselt.
Der Tagesspiegel, 23.09.2002
Er drehte das Gas unter der Bratfläche an, bepinselte das Blech mit Öl.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 39
Dem Rat eines erfahrenen Gärtners zufolge bepinsele ich sie mit Sardinenöl, und danach riecht er denn auch.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 53
Zitationshilfe
„bepinseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bepinseln>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bepinkeln
bepicken
Bepflasterung
bepflastern
Bepflanzung
bepissen
Beplankung
beplauschen
bepudern
bepudert