bequatschen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungbe-quat-schen (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp
1.
jmdn. zu etw. überreden
Beispiel:
sie hat ihn bequatscht, dass er mit ihr tanzen geht
2.
etw. beraten
Beispiel:
die Sache muss erst mal gründlich bequatscht werden

Thesaurus

Synonymgruppe
(auf jemanden) einwirken · (jemandem) gut zureden · ↗(jemanden) traktieren · ↗einreden (auf jemanden)  ●  (auf jemanden) mit Engelszungen einreden  fig., variabel · zu überreden versuchen  Hauptform · (jemandem) in den Ohren liegen (mit)  ugs. · (jemandem) zureden wie einem kranken Gaul  ugs. · ↗(jemanden) bereden  geh., veraltet · ↗(jemanden) beschwatzen  ugs. · ↗(jemanden) beschwätzen  ugs., süddt. · (sich) Fransen an den Mund reden  ugs., sprichwörtlich · (sich) den Mund fusselig reden  ugs., sprichwörtlich · (so lange) belatschern (bis)  ugs. · ↗beackern  ugs. · ↗bearbeiten  ugs. · ↗beknien  ugs. · bequatschen  ugs. · ↗besabbeln  ugs. · ↗breitschlagen (wollen)  ugs. · herumkriegen wollen  ugs. · immer wieder anfangen von  ugs. · immer wieder ankommen mit  ugs. · ↗rumkriegen (wollen)  ugs. · ↗überreden (wollen)  ugs.
Unterbegriffe
  • (jemandem) das Wort im Mund umdrehen · (jemandem) die Worte im Mund verdrehen  ●  in den Mund legen  fig.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In die Schulen ist er gegangen, und wenn er nicht in die Klassen durfte, dann hat er den Direktor bequatscht.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.1995
Er ist süß und bequatscht jede Frau, so gut kann der reden.
Bild, 24.03.2000
Er wollte dann weg, obwohl wir ihn alle bequatscht haben, unbedingt zu bleiben.
Bild, 17.09.2004
Zuerst hat er bei mir das Geld für die Heimreise besorgt, jetzt bequatscht er Touristen.
Die Zeit, 22.11.2010, Nr. 47
Steven Spielberg wirkte eher wie der kleine Bruder, der jemanden bequatscht hatte, ihn mitzunehmen.
Die Welt, 02.02.2004
Zitationshilfe
„bequatschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bequatschen>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bequasseln
bepudert
bepudern
beplauschen
Beplankung
bequem
bequemen
bequemlich
Bequemlichkeit
beranken