bereichsspezifisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungbe-reichs-spe-zi-fisch

Verwendungsbeispiele für ›bereichsspezifisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anfang der Neunziger Jahre schließlich erfolgte der Aufbau der bereichsspezifischen Struktur.
Süddeutsche Zeitung, 04.07.2003
Nur zögernd setzt eine bereichsspezifische Theorienbildung mit entsprechender Grundlagenforschung ein.
Gstalter, Herbert: Verkehrspsychologie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 3660
Einerseits ist die Rechtslage komplex, und die Provider verfügen oft nicht über die notwendigen Kenntnisse, um mit den bereichsspezifischen Rechtsgrundlagen umzugehen.
C't, 1998, Nr. 11
Beispielsweise kann sich im Laufe des Berufslebens eine bereichsspezifische Expertise herausbilden oder die Fähigkeit zur Mitarbeiterführung wachsen.
Süddeutsche Zeitung, 27.10.2003
Die zahlenmäßig kleineren Sekretariate sollten die Aktivitäten der bereichsspezifisch arbeitenden Büros koordinieren und für ein einheitliches Handeln der Partei Sorge tragen.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 17990
Zitationshilfe
„bereichsspezifisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bereichsspezifisch>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bereichsleiterin
Bereichsleiter
Bereichsangabe
Bereicherungsversuch
Bereicherungsrecht
bereichsübergreifend
Bereichsvorstand
bereifen
bereift
Bereifung