bereisen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungbe-rei-sen
Wortzerlegungbe-reisen
eWDG, 1967

Bedeutung

eine Gegend, verschiedene Orte auf einer Reise besuchen
a)
eine Gegend, verschiedene Orte auf einer Reise besuchen, um sie kennenzulernen
Beispiele:
ein Land bereisen
wir haben auf unserer Fahrt durch Sachsen Dresden, Leipzig und Chemnitz bereist
Abenteuer erleben, die Welt bereisen! [WeitendorfLogbuch8]
b)
eine Gegend, verschiedene Orte auf einer Reise besuchen, um einen Auftrag auszuführen
Beispiele:
die Geologen bereisten das Erdölgebiet des Kaukasus
Kaufleute des In- und Auslands bereisen die Leipziger Messe
Jahraus, jahrein bereiste er [der Schauspieler] die größeren Theaterstädte und veranstaltete Auslandsgastspiele [WildenhainSchauspieler76]

Thesaurus

Synonymgruppe
bereisen · ↗durchreisen · ↗durchstreifen · reisen durch
Assoziationen
Synonymgruppe
(viel / lange) umherreisen · (viele Gegenden) bereisen · kreuz und quer reisen (durch) · viel in der Welt herumkommen · viel von der Welt sehen  ●  (sich) den Wind um die Nase wehen lassen  fig. · viel reisen  Hauptform

Typische Verbindungen
computergeneriert

Delegation Dritte Welt Erdteil Ethnologe Fotograf Fotografin Globetrotter Globus Inselwelt Karibik Kaukasus Kontinent Krisenregion Länder Mietwagen Mittelmeerraum Orient Provinz Seidenstraße Subkontinent Südsee Vierteljahrhundert Welt Weltmeer auf eigene Faust ausgiebig ganzjährig kreuz und quer mehrmals unermüdlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bereisen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Land lässt sich das ganze Jahr über gut bereisen.
Der Tagesspiegel, 07.03.2004
Für die künftige Entwicklung des Unternehmens, so White, werde bereist genehmigtes Kapital nicht benötigt.
Die Welt, 31.05.2000
Zehn Jahre hat er damit zugebracht, die Erde zu bereisen.
Meisel-Hess, Grete: Die Intellektuellen. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 10964
Wenn ich nachts von Amts wegen durch das Dorf ging, bereiste ich mit Meta den Himmel.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 290
Ich liebe es, eine Landschaft, welche ich einmal gesehen habe, zum zweiten Mal zu bereisen.
Peters, Carl: Im Goldland des Altertums, München: Lehmann 1902, S. 197
Zitationshilfe
„bereisen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bereisen>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bereinigung
bereinigen
Bereifung
bereift
bereifen
bereit
bereit halten
bereit machen
bereiten
Bereiter