bergab

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung berg-ab
Wortzerlegung Bergab2
eWDG

Bedeutung

den Berg hinab, abwärts
Beispiele:
bergab steigen, laufen, fahren
der Weg geht hier steil bergab
bergab geht es (sich) leichter
wir gingen bergauf und bergab
umgangssprachlich es geht mit jmdm., etw. bergabes wird mit jmdm., etw. schlechter
Beispiele:
mit ihm ging es allmählich bergab
mit dem Kranken, mit seiner Gesundheit geht es von Tag zu Tag mehr bergab
mit ihrer wirtschaftlichen Lage ging es schnell bergab

Thesaurus

Synonymgruppe
bergab [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Antonyme
  • bergab

Typische Verbindungen zu ›bergab‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bergab‹.

Zitationshilfe
„bergab“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bergab>, abgerufen am 28.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berg-und-Tal-Fahrt
Berg-und-Tal-Bahn
Berg
bereuen
berenten
Bergabfall
Bergabhang
Bergabsatz
Bergabsturz
bergabwärts