Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

bergeweise

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung ber-ge-wei-se
Wortzerlegung Berg -weise
eWDG

Bedeutung

in Bergen, Massen
Beispiel:
im Lager stapeln sich die Kisten mit Obst und Gemüse bergeweise

Verwendungsbeispiele für ›bergeweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war immer schon bergeweise Post gekommen, aber ab 1989 kam jeden Tag ein Lkw. [Der Tagesspiegel, 05.03.2005]
Es tauchten nämlich plötzlich bergeweise neue Zertifikate auf, die sich von den Originalen kaum unterscheiden lassen. [Die Zeit, 22.06.1973, Nr. 26]
Berichte hingegen, daß die Massen andere als Reiseprobleme haben, gibt es bergeweise. [konkret, 1983]
Wenige Minuten später zwängt er sich bereits durch bergeweise Stromkabel, vorbei an zahllosen blinkenden Lämpchen, hin zur defekten Anlage. [Süddeutsche Zeitung, 10.07.2001]
Es gibt den Weltspartag, an dem bergeweise Werbegeschenke verteilt werden. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.1995]
Zitationshilfe
„bergeweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bergeweise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bergeversetzend
bergetief
bergen
bergehoch
bergbaulich
berghoch
bergig
bergkrank
bergmännisch
bergschwer