Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

beringt

Grammatik partizipiales Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung be-ringt
Grundformberingen
eWDG

Bedeutung

mit einem Ring geschmückt
Beispiele:
ihr Finger war mit einem blitzenden Reif beringt
die linke, beringte Hand fällt lässig herab [ Feuchtw.Goya279]

Thesaurus

Synonymgruppe
bereift · beringt (Vogel) · mit einem Ring versehen

Typische Verbindungen zu ›beringt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beringt‹.

Verwendungsbeispiele für ›beringt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die auffallend vielen jungen Frauen in der Begleitung schwer beringter, graumelierter Männer waren damals kaum geboren. [Die Zeit, 27.03.1992, Nr. 14]
Zumindest eins wissen aufmerksame Leser jetzt schon mit Sicherheit: dass sie »beschwörend« ihre »schwer beringten Hände« » spreizt ». [Süddeutsche Zeitung, 18.12.2002]
Ob sie schon beringt und wie sie über den Winter gekommen sind. [Bild, 14.04.1999]
Von 1400 beringten Tieren hat er bisher über 55 Rückmeldungen erhalten. [Süddeutsche Zeitung, 24.07.1997]
Der Werbeleiter fuhr mit einer beringten Hand durch sein schütteres Haar. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.1997]
Zitationshilfe
„beringt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beringt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beringen
berindet
berieseln
beriechen
berichtigen
beritten
berlinerisch
berlinern
berlinisch
bernsteinfarben