Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

besammeln

Grammatik Verb · besammelt, besammelte, hat besammelt
Aussprache 
Worttrennung be-sam-meln
Wortzerlegung be- sammeln
Wortbildung  mit ›besammeln‹ als Erstglied: Besammlung
eWDG

Bedeutung

schweizerisch
Beispiele:
Truppen besammeln (= zusammenziehen)
die Schüler besammeln sich (= versammeln sich) im Schulhof

Typische Verbindungen zu ›besammeln‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›besammeln‹.

Zitationshilfe
„besammeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/besammeln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
besamen
besaitet
besaiten
besagt
besagen
besandet
besatzungsrechtlich
besaufen
beschabbern
beschaffbar