Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

beschädigt

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung be-schä-digt
Grundformbeschädigen
Wortbildung  mit ›beschädigt‹ als Letztglied: bombenbeschädigt · kriegsbeschädigt · leicht beschädigt · leichtbeschädigt · schwer beschädigt · schwerbeschädigt · seebeschädigt · teilbeschädigt · totalbeschädigt · unbeschädigt
 ·  mit ›beschädigt‹ als Grundform: Beschädigte
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von beschädigen

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
angeknackst · angeschlagen · angestoßen · beschädigt · defekt · in Mitleidenschaft gezogen · lädiert · mitgenommen · ramponiert · schadhaft · wurmstichig
Unterbegriffe
  • verbeult  ●  verblötscht ugs., rheinisch, kölsch · zerdötscht ugs., ruhrdt., rheinisch
Assoziationen
Synonymgruppe
(in seiner Funktion) eingeschränkt · Mängel aufweisen(d) · abgestoßen · angeknackst · angestoßen · beeinträchtigt · berieben (Bucheinband) · beschädigt · fehlerhaft · funktionsbeeinträchtigt · mit (kleineren) Mängeln · mit einem Defizit (bei etwas) · mit kleinen Macken · mängelbehaftet · nicht mehr alle Funktionen haben(d) · nicht mehr einwandfrei · nicht mehr tadellos · nicht mehr voll funktionsfähig · nicht mängelfrei · schadhaft  ●  mangelhaft  Hauptform · angemackelt  ugs. · nicht ohne Makel  geh. · vermackelt  ugs.
Unterbegriffe
  • danebengegangen · misslungen · nicht gut geworden  ●  missraten geh. · nichts geworden (sein) ugs. · verhatscht ugs., österr. · verkorkst ugs. · vermurkst ugs.
  • mit Kratzern · verschrammt · zerkratzt  ●  verkratzt Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›beschädigt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beschädigt‹.

Zitationshilfe
„beschädigt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/besch%C3%A4digt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beschädigen
beschwören
beschwätzen
beschworen
beschwipst
beschäftigen
beschäftigt
beschäftigungsfähig
beschäftigungslos
beschäftigungspolitisch