Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

beschürzt

Grammatik partizipiales Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung be-schürzt
formal verwandt mitSchürze
Wortbildung  mit ›beschürzt‹ als Letztglied: weiß beschürzt · weißbeschürzt
eWDG

Bedeutung

mit einer Schürze bekleidet
Beispiel:
die dicken, zehnfach beschürzten Blumenfrauen [ J. RothRadetzkymarsch230]

Typische Verbindungen zu ›beschürzt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beschürzt‹.

Verwendungsbeispiele für ›beschürzt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei legt er die Hand beschwörend an die beschürzte Brust. [Die Zeit, 21.05.1993, Nr. 21]
Ein beschürzter Gehilfe hält das jeweilige Buch in die Höhe. [Die Zeit, 14.03.1980, Nr. 12]
Und er sieht Kinder, die Bilder verkaufen von leicht beschürzten Tänzerinnen. [Süddeutsche Zeitung, 21.01.2002]
Mein Vater tritt weiß beschürzt, in Bäckerpantoffeln, auf die Hausschwelle. [Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 894]
Leicht beschürzte Hüften schwangen von rechts nach links – glutheiße Stimmung bei den männlichen Bewunderern. [Bild, 27.08.2001]
Zitationshilfe
„beschürzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/besch%C3%BCrzt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beschönigen
beschönen
beschämenderweise
beschämend
beschämen
beschütten
beschützen
beseelen
besegeln
besegnen