Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

beschallen

Grammatik Verb · beschallt, beschallte, hat beschallt
Aussprache  [bəˈʃalən]
Worttrennung be-schal-len
Wortzerlegung be- schallen
Wortbildung  mit ›beschallen‹ als Erstglied: Beschallung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨jmd., etw. beschallt jmdn., etw.⟩ Schall auf etw., jmdn. einwirken lassen, besonders in großen Räumen oder auf freien Flächen
  2. 2. ⟨jmd., etw. beschallt jmdn., etw.⟩ etw., jmdn. mit Schall, Ultraschall behandeln
    1. a) [Medizin] ...
    2. b) [allgemeiner, meist fachsprachlich] ⟨jmd. beschallt etw.⟩ für meist kurz Zeit einer bestimmten Form von Schall aussetzen
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
jmd., etw. beschallt jmdn., etw.ZDLSchall auf etw., jmdn. einwirken lassen, besonders in großen Räumen oder auf freien FlächenZDL
Kollokationen: ZDL
mit Adverbialbestimmung: stundenlang beschallen
mit Akkusativobjekt: den Zirkus, Raum, Saal, die Tanzfläche, Halle, Umgebung beschallen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: mit [100] Dezibel, Fluglärm, Lärm, Partymusik, von Lautsprechern, über Lautsprecher beschallt werden
Beispiele:
die Lautsprecher beschallen den Saal
Menschen beschallen (= durch übermäßigen Lärm, besonders durch Sendungen aus Lautsprechern, beanspruchen)
Wie das in den großen Stadien auch der Fall ist, wird Musik die Mannschaften des TSV Gräfelfing und des SV München Laim beschallen, wenn sie den Rasen betreten (14 Uhr). [Münchner Merkur, 21.05.2022]ZDL
Jemand hört im Zug seine Sprachnachrichten ab und beschallt damit den gesamten Waggon. [Südkurier, 07.05.2022]ZDL
daß ein viermotoriges Verkehrsflugzeug in einer Entfernung von 15 km vom Startort das überflogene Gebiet noch mit einer Lautstärke von 70 Phon beschallt [ Wissenschaft und Fortschritt1958]
sogar leichte Klassik findet das Wohlgefallen der beschallten Personen [ Werbe-Rundschau1961]
2.
jmd., etw. beschallt jmdn., etw.ZDLetw., jmdn. mit Schall, Ultraschall behandeln
a)
Medizin
Beispiele:
einen Krankheitsherd, ein Körperteil beschallen
einen Patienten beschallen
Er wird im Zentrum für Kinder‑ und Jugendmedizin Haßberge in Haßfurt im Rahmen einer Viertelarztstelle kinderkardiologische Patienten betreuen und auch weiter »Babys beschallen«. [Fränkischer Tag, 23.08.2018]ZDL
Um den Tumor zu beschallen, wird die Beatmungsmaschine für einige Sekunden gestoppt, damit der Patient in absoluter Ruhe verharrt. [Der Standard, 21.03.2013]ZDL
b)
allgemeiner, meist fachsprachlich jmd. beschallt etw.für meist kurz Zeit einer bestimmten Form von Schall aussetzenZDL
Beispiele:
Materialien, Werkstücke beschallen
Wäsche beschallen (= durch Behandlung mit Schall waschen)
Spirituosen beschallen (= durch Behandlung mit Ultraschall eine künstliche Alterung herbeiführen)
Mit diesem Verfahren aus der Technischen Hochschule Wismar lassen sich poröse Stoffe dauerhaft imprägnieren. Dabei werden die Materialien mit den Imprägnierflüssigkeiten behandelt und dann kurze Zeit über Lautsprecher beschallt. Durch das Einwirken der im Hörbereich liegenden Frequenzen dringen die Schutzlösungen um ein Mehrfaches tiefer in die Materialien ein als bei einfachen Spritz‑ oder Tauchverfahren. [Neues Deutschland, 01.04.1989]ZDL
Die Wäsche war wie Immer über Nacht eingeweicht worden, und ehe sie nun in den Waschkessel kommen sollte, wurde sie noch schnell fünf bis zehn Minuten lang »beschallt«. [Berliner Zeitung, 18.10.1952]ZDL

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Typische Verbindungen zu ›beschallen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beschallen‹.

Zitationshilfe
„beschallen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beschallen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beschaffen
beschaffbar
beschabbern
besaufen
besatzungsrechtlich
beschalt
beschalten
beschatten
beschaubar
beschauen