beschießen

GrammatikVerb · beschoss, hat beschossen
Aussprache
Worttrennungbe-schie-ßen (computergeneriert)
Grundformschießen
Wortbildung mit ›beschießen‹ als Erstglied: ↗Beschießung  ·  mit ›beschießen‹ als Grundform: ↗Beschuss
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
auf etw., jmdn. schießen
Beispiele:
eine feindliche Stellung, Stadt beschießen
die Fliehenden wurden beschossen
2.
Physik etw. mit etw. beschießenetw. auf etw. auftreffen lassen
Beispiele:
etw. mit Elementarteilchen, Alphastrahlen beschießen
Aluminium mit Neutronen beschießen

Thesaurus

Synonymgruppe
(einen) Schuss abgeben (auf) · Schüsse abgeben (auf) · beschießen · feuern auf · schießen auf  ●  (jemandem / einem Tier) eine Kugel auf den Pelz brennen  fig., variabel
Oberbegriffe
Assoziationen
  • mit Feuer belegen · mit Sperrfeuer belegen  ●  ↗beharken  fig. · ↗bestreichen  fig.
  • (das) Feuer eröffnen (auf) · mit Feuer belegen · unter Beschuss nehmen · unter Feuer nehmen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Artillerie Aufständische Granate Granatwerfer Heckenschütze Hinterhalt Hubschrauber Kampfflugzeug Kampfhubschrauber Konvoi Luftgewehr Maschinengewehr Mörser Mörsergranat Neutron Ortschaft Palästinenser Panzer Panzerfaust Patrouille Rakete Raketenwerfer Regierungstruppe Serbe Siedlung Stellung Unbekannte belagern bewerfen bombardieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beschießen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die militante Gruppe der Hamas beschießt immer wieder sein Land.
Die Zeit, 09.04.2012, Nr. 15
Man kann sich ja schlecht weigern, eine stärker beschossene Stelle anzunehmen.
Die Welt, 26.02.2002
Offenbar waren sie noch kaum beschossen worden und munter im Vorgehen.
Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Stuttgart: Klett-Cotta 1994 [1920], S. 167
Da war es uns dann auch gleichgültig, ob wir etwa beschossen würden.
Mühlig-Hofmann, Albert: Zwei Kriegsflüge aus dem Jahre 1914. In: Flieger am Feind, Gütersloh: Bertelsmann 1934 [1934], S. 0
Und gleich hinter Gießen ist der Zug von einem Flugzeug beschossen worden.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 20.10.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„beschießen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beschießen>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschickungsbühne
Beschickung
beschickern
beschicken
Beschichtung
Beschießung
beschiffbar
beschiffen
beschildern
Beschilderung