Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

beschwerdeführend

Alternative Schreibung Beschwerde führend
Grammatik Adjektiv
Worttrennung be-schwer-de-füh-rend ● Be-schwer-de füh-rend
Wortzerlegung Beschwerde2 führen -end2
Rechtschreibregel § 36 (2.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
Was könne Ober‑Ost den beschwerdeführenden Kommandeuren erwidern [ A. ZweigEinsetzung34]

Typische Verbindungen zu ›beschwerdeführend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›beschwerdeführend‹.

Verwendungsbeispiele für ›beschwerdeführend‹, ›Beschwerde führend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die daraufhin beschwerdeführende Mutter fühlte sich von dem Mann überfahren. [Der Spiegel, 07.05.1984]
Dort bekommen auch beschwerdeführende Bürger detaillierte Informationen zu einzelnen Anlagen. [Süddeutsche Zeitung, 13.07.1999]
Davon sei in 452 Fällen den Beschwerdeführenden Recht gegeben worden. [Der Tagesspiegel, 19.02.2005]
Die Beamten seien berechtigt, sich beschwerdeführend an den Landesdirektor zu wenden. [Friedländer, Hugo: Die Vorgänge in der Provinzial-Arbeitsanstalt zu Brauweiler vor Gericht. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 24645]
Sie spricht von konstruierten Fällen der beschwerdeführenden Eltern und fragt sich, warum diese nie vorher an sie herangetreten seien. [Süddeutsche Zeitung, 25.07.1996]
Zitationshilfe
„beschwerdeführend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/beschwerdef%C3%BChrend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beschwerdefrei
beschweigen
beschwatzen
beschupsen
beschuppt
beschwerdenfrei
beschweren
beschwerlich
beschwichtigen
beschwiemelt