besserwisserisch

Aussprache
Worttrennungbes-ser-wis-se-risch
WortzerlegungBesserwisser-isch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

abwertend überzeugt, alles besser zu wissen

Thesaurus

Synonymgruppe
belehrend · besserwisserisch · mahnend · ↗oberlehrerhaft · ↗schulmeisterlich · schulmeisternd · warnend  ●  mit erhobenem Zeigefinger  fig. · ↗gouvernantenhaft  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arroganz Attitüde Belehrung Kommentar Lächeln Ratschlag Ton arrogant auftretend autoritär klingen laut nie überheblich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›besserwisserisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber trotzdem müssen sie immer wieder ihre besserwisserische Art heraushängen lassen.
Bild, 23.07.1997
Niemals ist der Film besserwisserisch, er verurteilt nicht, er läßt den Personen gerade da, wo sie gegen den Helden sind, ihr eigenes Leben.
Die Zeit, 05.12.1980, Nr. 50
Und außerdem sei er noch eitel, egomanisch, egozentrisch, besserwisserisch und uneinsichtig.
konkret, 1984
Er ist stets präsent und wissend, wirkt aber nie besserwisserisch.
Die Welt, 18.06.2005
Kennedy hatte große Hochachtung vor Adenauer, war aber mit der besserwisserischen Sturheit der deutschen Außenpolitik unzufrieden.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 58
Zitationshilfe
„besserwisserisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/besserwisserisch>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Besserwisserei
Besserwisser
Besserwissen
Besserwessi
Besserverdiener
Best
Best Ager
Best-Ager
bestallen
bestallt