Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

bestausgerüstet

Grammatik Adjektiv
Worttrennung best-aus-ge-rüs-tet
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
am besten ausgerüstet
b)
bestens ausgerüstet

Typische Verbindungen zu ›bestausgerüstet‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bestausgerüstet‹.

Verwendungsbeispiele für ›bestausgerüstet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach einem knappen Jahr hatte er die gesamte Nordarmee Tschiangs aufgerieben – 470000 der besten und bestausgerüsteten Soldaten der nationalchinesischen Regierung. [Der Spiegel, 03.07.1989]
Im Zuge der Wiedervereinigung fiel der Bundeswehr mit der Nationalen Volksarmee eine der bestausgerüsteten Streitkräfte Osteuropas in die Hände. [konkret, 1995]
Mit dieser High‑Tech‑Ausstattung gehört die Magdeburger Informatikfakultät zu den bestausgerüsteten Fakultäten Deutschlands. [Süddeutsche Zeitung, 12.12.2003]
Einen Krieg gegen die weitaus bestausgerüstete Armee im gesamten Nahen Osten kann Jassir Arafat nur im Verbund mit dem Irak und Syrien riskieren. [Die Welt, 02.08.2001]
Das S., das sich dem Sammeln, Erhalten, Erschließen und Nutzbarmachen von Filmen widmete, zählte zu den größten und technisch bestausgerüsteten Filmotheken der Welt. [Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen – St. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 1115]
Zitationshilfe
„bestausgerüstet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bestausger%C3%BCstet>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bestaunen
bestaubt
bestauben
bestatten
bestandskräftig
bestbekannt
bestbezahlt
bestechbar
bestechen
bestechlich