betreffend

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Worttrennungbe-tref-fend (computergeneriert)
Grundformbetreffen
Wortbildung mit ›betreffend‹ als Grundform: ↗Betreffende
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

infrage kommend, in Rede stehend

Thesaurus

Synonymgruppe
betreffend · ↗betreffs  ●  ↗betr.  Abkürzung
Synonymgruppe
betreffend · bezogen auf · ↗bezüglich · ↗hinsichtlich · im Hinblick auf · in ...angelegenheiten · in ...dingen · in ...fragen · in Bezug auf · in Hinblick auf · ↗in puncto · mit Blick auf · soweit es ... angeht · soweit es ... betrifft · was (...) angeht · was ... anbelangt · was ... anlangt · ↗wegen · zum Thema · zur Frage  ●  ↗bzgl.  Abkürzung · in Betreff (einer Sache)  Amtsdeutsch, veraltet · ↗...mäßig  ugs. · ↗...technisch  ugs. · in Sachen  ugs. · von wegen  ugs.
Assoziationen
  • in diesem Punkt · in dieser Beziehung · in dieser Hinsicht · ↗insofern · ↗insoweit · soweit es (dies) betrifft · was das anbelangt · was das angeht · was das betrifft  ●  ↗diesbezüglich  Amtsdeutsch · in dem Punkt  ugs. · in der Beziehung  ugs.
  • diesbezüglich · ↗hierzu · zu diesem Punkt · zu diesem Thema
  • darüber · ↗davon · ↗hiervon · ↗hierüber · über diese Angelegenheit · über diese Tatsache · über diesen Sachverhalt  ●  ↗diesbezüglich  Amtsdeutsch · ↗darob  geh., veraltet
  • auf Grund · aufgrund · aufgrund der Tatsache dass · aufgrund dessen dass · begründet durch · veranlasst durch · ↗wegen  ●  dieserhalb und desterwegen  ugs., scherzhaft · wegen dem dass  ugs.
  • anlässlich · auf Grund · aufgrund · aus Anlass (von)  ●  ↗angelegentlich  fachspr., Amtsdeutsch · bei Gelegenheit  geh., veraltend
Synonymgruppe
bekannt · bereits bekannt · bereits benannt · bereits erwähnt · ↗besagt · betreffend · ↗bewusst · ↗derselbe · ↗ebenderselbe · ↗ebendieser · ↗ebenjener · eingangs erwähnt · ↗erwähnt · ↗fraglich · ↗genannt · in Rede (stehend) · ↗jener · kein anderer als · letzterer · niemand anderer als · nämlicher · ↗oben erwähnt · ↗oben genannt · selbiger · ↗vorbenannt · ↗vorgenannt · zur Diskussion stehend · zuvor erwähnt · zuvor genannt  ●  ↗dieser (= vorher erwähnt)  Hauptform · ↗obig  Papierdeutsch · ↗vorbezeichnet  altertümelnd
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschnitt Akte Angelegenheit Artikel Bestimmung Datei Gebiet Gen Grundstück Individuum Industriezweig Kapitel Land Mitgliedsland Mitgliedsstaat Mitgliedstaat Organ Paragraph Passage Passus Person Personenkreis Regierunge Resolution Stelle Unterlage Unternehmung Ware Wirtschaftszweig Zeitraum

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›betreffend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das werden wir jetzt von Fall zu Fall den betreffenden Spielern mitteilen.
Süddeutsche Zeitung, 01.03.2001
Während die Fahndung nach dem Auto bundesweit läuft, soll der betreffende Mann aus der Umgebung stammen.
Der Tagesspiegel, 27.02.2001
Aber dann ist der betreffende Herr bestimmt nicht im Büro.
Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 208
Infolgedessen erscheint es zweckmäßig, die betreffenden Verfahren gemeinsam zu behandeln.
Scheiber, Johannes: Chemie und Technologie der künstlichen Harze, Stuttgart: Wissenschaftl. Verl.-Ges. 1943, S. 187
Mit diesem dünnen Brei behandelt man abends die betreffenden Stellen.
Volkland, Alfred: Überall gern gesehen. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1941], S. 22769
Zitationshilfe
„betreffend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/betreffend>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
betreffen
Betreff
Betrauung
beträufeln
betrauern
Betreffende
Betreffnis
betreffs
Betreffzeile
betreiben