betriebsfähig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung be-triebs-fä-hig
Wortzerlegung Betrieb-fähig
Wortbildung  mit ›betriebsfähig‹ als Erstglied: ↗Betriebsfähigkeit
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu betriebsbereit

Thesaurus

Synonymgruppe
betriebsbereit · betriebsfähig · ↗funktionstüchtig · ↗gebrauchsfähig
Assoziationen
  • gebrauchsfertig enthalten · sofort einsatzbereit  ●  out of the box  engl., IT-Technik
Synonymgruppe
betriebsbereit · betriebsfähig · startbar
Assoziationen
  • gebrauchsfertig enthalten · sofort einsatzbereit  ●  out of the box  engl., IT-Technik

Typische Verbindungen zu ›betriebsfähig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›betriebsfähig‹.

Verwendungsbeispiele für ›betriebsfähig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit sei das mittelfristige Ziel erreicht und das System teilweise betriebsfähig.
Die Zeit, 23.05.2011 (online)
Die Anlage ist auch im Winter bis minus fünf Grad betriebsfähig.
Die Welt, 29.06.2005
Nun sind die Leitungen inzwischen verrottet und nicht mehr betriebsfähig.
Der Tagesspiegel, 09.07.2004
Von den fünf Antriebsmotoren war zu guter Letzt nur noch einer betriebsfähig.
Kölnische Volkszeitung und Handelsblatt (Morgenausgabe), 01.01.1930
Von den neun automatischen Vermittlungsämtern Münchens sind fünf nicht mehr betriebsfähig.
Süddeutsche Zeitung, 1995 [1945]
Zitationshilfe
„betriebsfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/betriebsf%C3%A4hig>, abgerufen am 25.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebsfachschule
Betriebsetat
Betriebsessen
Betriebsertrag
Betriebserlaubnis
Betriebsfähigkeit
Betriebsfeier
Betriebsferien
Betriebsferienlager
betriebsfertig