Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

betriebsorganisatorisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung be-triebs-or-ga-ni-sa-to-risch

Verwendungsbeispiele für ›betriebsorganisatorisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Schwierigkeiten liegen weitaus weniger auf rein arbeitstechnischem als vielmehr auf betriebsorganisatorischem, psychologischem und soziologischem Gebiet. [Die Zeit, 05.12.1957, Nr. 49]
Nicht umsonst heißt beE "betriebsorganisatorisch eigenständige Einheit", gegründet auf Zeit. [Süddeutsche Zeitung, 18.08.2003]
Zitationshilfe
„betriebsorganisatorisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/betriebsorganisatorisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
betriebsnotwendig
betriebsnah
betriebsintern
betriebsindividuell
betriebsfähig
betriebspsychologisch
betriebssicher
betriebsspezifisch
betriebsstörend
betriebstechnisch