bevogten

GrammatikVerb · bevogtet, bevogtete, hat bevogtet
Aussprache
Worttrennungbe-vog-ten
GrundformVogt
Wortbildung mit ›bevogten‹ als Erstglied: ↗Bevogtung
eWDG, 1967

Bedeutung

schweizerisch, veraltet jmdn. bevormunden
Beispiele:
einen Minderjährigen bevogten
Jetzt aber saß er da, rechtlos und bevogtet, bekam niemals einen blutigen Batzen zu sehen [Hesse1,812]
Zitationshilfe
„bevogten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bevogten>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bevettern
Bevatron
Beutnerei
Beutner
Beutler
Bevogtung
bevölkern
Bevölkerung
Bevölkerungsabnahme
Bevölkerungsabwanderung