Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

bewinden

Grammatik Verb
Worttrennung be-win-den
Wortzerlegung be- winden
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umwinden

Verwendungsbeispiele für ›bewinden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während US‑Technologie in der DDR bewunden wird, stoßen Produkte aus dem großen Bruderstaat häufig auf Hohn. [Die Zeit, 03.04.1987, Nr. 15]
Zitationshilfe
„bewinden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bewinden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bewimpert
bewimpelt
bewimpeln
bewillkommnen
bewilligen
bewirken
bewirten
bewirtschaften
bewitzeln
bewohnbar