bezeihen

Grammatik Verb
Worttrennung be-zei-hen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bezichtigen, beschuldigen

Typische Verbindungen zu ›bezeihen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bezeihen‹.

Verwendungsbeispiel für ›bezeihen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber es geht nach einer Weile wieder und um zehne bin ich in Hildesheim und bezieh im Gästehaus der Frau Klocke Quartier.
konkret, 1992
Zitationshilfe
„bezeihen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bezeihen>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bezeigung
bezeigen
Bezeichnungslehre
Bezeichnungsart
Bezeichnung
bezeugen
Bezeugung
bezichtigen
Bezichtigung
beziehbar