Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bezugsfertig

Grammatik Adjektiv
Nebenform bezugfertig
Aussprache 
Worttrennung be-zugs-fer-tig ● be-zug-fer-tig
Wortzerlegung Bezug -fertig
eWDG

Bedeutung

zum Einziehen fertig
Beispiel:
eine bezugsfertige Wohnung

Thesaurus

Synonymgruppe
bezugsfertig · schlüsselfertig · sofort beziehbar

Typische Verbindungen zu ›bezugsfertig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bezugsfertig‹.

Verwendungsbeispiele für ›bezugsfertig‹, ›bezugfertig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein derartiges Haus war in zwei bis drei Stunden bezugsfertig. [Der Tagesspiegel, 27.08.1957]
Jetzt soll endlich gebaut werden, im Jahr 2007 wird das Museum bezugsfertig sein. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.2003]
Bezugsfertig war das neue Heim zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht. [Süddeutsche Zeitung, 27.07.1998]
In einem Jahr, so die Techniker, ist das Haus bezugsfertig. [Süddeutsche Zeitung, 22.05.1998]
Wann die neue Hütte bezugsfertig sein wird, steht noch nicht fest. [Süddeutsche Zeitung, 04.07.1994]
Zitationshilfe
„bezugsfertig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bezugsfertig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bezugsberechtigt
bezugnehmend
bezugfertig
bezopft
bezogen
bezuschussen
bezwecken
bezweifelbar
bezweifeln
bezwingbar