bi

Grammatik Adjektiv · indeklinabel
Aussprache [biː]
Grundform bisexuell
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Jargon
Synonym zu bisexuell (2)
Kollokationen:
in Koordination: hetero, lesbisch, schwul oder bi
Beispiele:
Mädchen verlieben sich manchmal in Mädchen, auch wenn sie gar nicht lesbisch oder bi sind. [jetzt-Magazin (SZ), 17.09.2018]
Die Bücher gehen so liebevoll mit all diesen Charakteren um, egal ob du homo, hetero, trans oder bi oder was auch immer bist: Es ist vollkommen in Ordnung, anders zu sein. [Die Welt, 13.07.2019]
Hier können sich alle akzeptiert fühlen, wie sie sind: schwul, lesbisch, queer, bi, trans, inter – ohne Angst vor Diskriminierungen haben zu müssen. [jetzt-Magazin (SZ), 20.09.2018]
Erhebungen zufolge bevorzugen fünf bis zehn Prozent aller Männer sexuell ihr eigenes Geschlecht oder bezeichnen sich als bi. [Berliner Zeitung, 30.08.2003]
Ich habe Pickel, und mein Mann ist bi. [Frankfurter Rundschau, 14.06.1997]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„bi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bi>, abgerufen am 25.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bhutanerin
Bhutaner
Bhikku
Bhikkhu
Bhakti
bi-
Biarchie
Bias
Biathlet
Biathlon