Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bibliomanisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung bi-blio-ma-nisch · bib-lio-ma-nisch
Wortzerlegung Bibliomanie -isch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie
a)
der Bibliomanie verfallen, ihr zugehörig, eigentümlich
b)
sich wie ein Bibliomane verhaltend
Zitationshilfe
„bibliomanisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bibliomanisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bibliographisch
bibliographieren
bibliografisch
bibliografieren
biblio-
bibliophil
bibliophob
bibliothekarisch
bibliothekstechnisch
biblisch