biedersinnig

Worttrennungbie-der-sin-nig
WortzerlegungBiedersinn-ig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben, veraltend bieder

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur die Japaner, biedersinnig wie sie sind, tappen verwirrt umher.
Die Zeit, 21.09.1979, Nr. 39
Als biedersinnige No-Name-Hessin schwingt sich der Schwabe zu einem apokalyptischen Finale auf.
Der Tagesspiegel, 10.11.2004
Leider aber ist der biedersinnige Text meilenweit entfernt von Feiningers Vorgaben.
Die Zeit, 08.11.1996, Nr. 46
Und der SPD-Newcomer machte es den eher biedersinnigen spree-attischen Sozialdemokraten in den vergangenen Wochen nicht leicht.
Die Welt, 16.01.2002
Zitationshilfe
„biedersinnig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/biedersinnig>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biedersinn
Biedermeierzimmer
Biedermeierzeit
Biedermeiertracht
Biedermeierstil
biegbar
Biege
Biegefestigkeit
Biegemaschine
biegen