Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bikonkav

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung bi-kon-kav
Wortzerlegung bi- konkav
Herkunft Latein
eWDG

Bedeutung

Optik beiderseits hohl geschliffen
in gegensätzlicher Bedeutung zu bikonvex
Beispiel:
eine bikonkave Linse

Verwendungsbeispiele für ›bikonkav‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als niederes Merkmal war bei ihnen die Chorda noch in bedeutender Ausdehnung vorhanden und wurde erst nach und nach durch die bikonkaven Fischwirbel verdrängt. [Reinhardt, Ludwig: Vom Nebelfleck zum Menschen, München: Reinhardt 1909, S. 309]
Zitationshilfe
„bikonkav“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bikonkav>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bijektiv
bigott
bigamistisch
bigamisch
biform
bikonvex
bikulturell
bilabial
bilanziell
bilanzieren