Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bilateralsymmetrisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung bi-la-te-ral-sym-me-trisch · bi-la-te-ral-sym-met-risch
Wortzerlegung bilateral symmetrisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie in Bezug auf Menschen und Tiere   durch eine Symmetrieebene in zwei äußerlich spiegelbildliche Hälften teilbar

Typische Verbindungen zu ›bilateralsymmetrisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›bilateralsymmetrisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›bilateralsymmetrisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den meisten bilateralsymmetrischen Tieren gibt es zwei symmetrisch gelegene Statocysten. [Herter, Konrad: Vergleichende Physiologie der Tiere, Berlin: de Gruyter 1947 [1927], S. 67]
Zitationshilfe
„bilateralsymmetrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bilateralsymmetrisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bilateral
bilanzsicher
bilanzpolitisch
bilanzieren
bilanziell
bildbar
bilden
bilderbuch-
bilderreich
bilderstürmerisch