binational

Aussprache
Worttrennungbi-na-ti-onal · bi-na-tio-nal
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zwei Nationen oder Staaten gemeinsam betreffend

Typische Verbindungen zu ›binational‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›binational‹.

Verwendungsbeispiele für ›binational‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Langfristiges Ziel sei die Öffnung der Gruppen (mit binationalen Pädagogen) für "weiße Kinder".
Süddeutsche Zeitung, 22.11.1999
Jede sechste Ehe sei binational, ebenso wie die Kinder aus diesen Ehen.
Süddeutsche Zeitung, 02.06.1997
Demnach sollen binationale Paare wählen können, in welchem Land und nach welchem Recht sie sich scheiden lassen.
Die Zeit, 22.03.2010, Nr. 12
Etwa jede vierte Hochzeit, die in Berlin gefeiert wird, ist eine binationale Ehe.
Die Welt, 11.10.2005
Zudem ist er ein ideales Beispiel für die binationale Sozialisation.
Bild, 30.06.2004
Zitationshilfe
„binational“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/binational>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bination
Binärziffer
Binärzeichen
Binärzahl
Binärwaffe
binaural
Binde
Binde-s
Bindeanker
Bindeband