binnen

Grammatik Präposition
Aussprache 
Worttrennung bin-nen

Bedeutungsübersicht+

  1. im Laufe von, innerhalb
    1. ...
    2. [gehoben] ...
eWDG

Bedeutung

im Laufe von, innerhalb
Grammatik: mit Dativ
Beispiele:
binnen vierzehn Tagen ist die Rechnung zu bezahlen
binnen einer Minute
binnen kurzem
binnen Jahresfrist
binnen Jahr und Tag
gehoben
Grammatik: mit Genitiv
Beispiele:
binnen dreier Tage
Ranken, die binnen zweier Sekunden aus dem Nichts zu ihrer vollen Größe anwachsen [ MusilDrei Frauen8]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

binnen Präp. ‘innerhalb, im Laufe von’. Neben die unter innen (s. d.) behandelten Formen, die (mit Ausnahme der got.) neben der adverbialen auch präpositionale Funktion haben, treten (in adverbialer und präpositionaler Verwendung) die mit germ. *bi- (s. be-) präfigierten Formen mhd. binnen Adv. ‘innen’, Präp. ‘innerhalb’, mnd. mnl. nl. binnen, aengl. binnan, afries. binna. Die örtliche Bedeutung ist nur noch in Komposita erhalten wie Binnenhandel, -verkehr, -see, während der heute allein übliche präpositionale Gebrauch sich auf Zeitangaben beschränkt. Die besonders im Nordwestgerm. übliche Präfigierung, wie sie in binnen vorliegt, findet sich auch in mhd. (md.) boben(e), s. oben.

Thesaurus

Synonymgruppe
binnen · bis spätestens · im Laufe von · innerhalb (von) · während  ●  innert  schweiz.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„binnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/binnen>, abgerufen am 18.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biniou
binieren
Bingokarte
Bingo-Karte
Bingo
binnen kurzem
binnen-
Binnen-I
binnenbords
Binnenbrief