biodynamisch

Worttrennung bio-dy-na-misch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nur organische Düngemittel einsetzend, nur mit solchen Mitteln behandelt, gedüngt

Typische Verbindungen zu ›biodynamisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›biodynamisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›biodynamisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun garantiert ein biodynamischer Wein nicht automatisch einen großen Wein.
Süddeutsche Zeitung, 23.03.2002
Biodynamischer Wein ist der neue Hit, mit den Nachfragen nach biologisch zertifiziertem Wein kann jeder Weinhändler sein Lager tapezieren.
Die Zeit, 20.09.2010, Nr. 38
Die pompöse Villa liegt in einem Park, der Garten wird biodynamisch geführt; es gibt Kühe, Ziegen und Kaninchen.
Die Welt, 18.05.2001
In vierwöchigen "Epochen" konzentriert sich der Unterricht auf ein Gebiet, gemeinschaftsfördernde Feste fesseln die Energie, Eurythmie-Aufführungen, Basare, dazu der übliche biodynamische Kräutergarten.
Der Spiegel, 07.05.1984
Sie wirken biodynamisch auf den Körper durch Erregung von Heil-Reaktionen, besser und zielstrebiger als die exogene Proteinkörper-Therapie.
Buchinger, Otto: Das Heilfasten und seine Hilfsmethoden als biologischer Weg, Stuttgart: Hippokrates-Verl. 1982 [1935], S. 24
Zitationshilfe
„biodynamisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/biodynamisch>, abgerufen am 25.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biodünger
Biodiversitätsstrategie
Biodiversität
Biodiesel
Biodeutsche
Bioei
Bioelektrizität
Bioelement
Bioenergetik
Bioethanol