biografisch

Alternative Schreibungbiographisch
GrammatikAdjektiv
Worttrennungbio-gra-fisch ● bio-gra-phisch (computergeneriert)
WortzerlegungBiografie-isch
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
Wortbildung mit ›biografisch‹ als Letztglied: ↗selbstbiografisch · ↗selbstbiographisch
eWDG, 1967

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Biographie
Beispiele:
eine biografische Skizze, Notiz
ein biografischer Roman, Abriss, ein biografisches Essay, Vorwort
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Biographie · biographisch · Biograph · Autobiographie
Biographie f. ‘Lebensbeschreibung’ ist eine gelehrte Bildung des 18. Jhs., die sich aus ↗bio- (s. d.) und -graphie (s. ↗-graph) zusammensetzt. Eine unmittelbare Verbindung mit spätgriech. biographía (βιογραφία), das nach dem 5./6. Jh. nicht mehr nachweisbar ist, erscheint unwahrscheinlich. Dazu ebenfalls im 18. Jh. das Adjektiv biographisch und Biograph m. ‘Verfasser einer Lebensbeschreibung’, dessen Nebenform Biographe auf Beeinflussung durch frz. biographe schließen läßt. Autobiographie f. ‘Darstellung des eigenen Lebens’ (19. Jh.), s. ↗auto-.
Zitationshilfe
„biografisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/biografisch>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biografik
Biografieforschung
Biografie
Biograf
Biogeozönose
Biogramm
Biograph
Biographie
Biographieforschung
Biographik