Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

biometrisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung bio-me-trisch · bio-met-risch
Wortzerlegung Biometrie -isch
Wahrig und DWDS

Bedeutung

auf den Mess- und Auswerteverfahren der Biometrie (besonders zur automatisierten Erkennung von Personen) beruhend, mit ihrer Hilfe erzeugt
Kollokationen:
als Adjektivattribut: biometrische Daten, Merkmale, Pässe, Zugangskontrollen; biometrische Erkennungssysteme, Erkennungsverfahren, Identifikationssysteme, Identifikationsverfahren
Beispiele:
Nicht nur Namen, Geburtsdatum und Adressen, auch biometrische Daten wie Fingerabdrücke aus Pässen und Ausweisen sollen für die Sicherheitsbehörden per Knopfdruck abrufbar sein. [Süddeutsche Zeitung, 12.11.2016]
Biometrische Passbilder sollen die digitale Verarbeitung der Gesichter vereinfachen, indem sie einheitliche Anforderungen für die Erstellung von Passbildern vorgeben. [Passbilder – Was sind biometrische Passbilder?, aufgerufen am 22.09.2017]
Biometrie stammt aus dem altgriechischen und setzt sich aus den Worten bios, Leben, und metron, Maß zusammen. Die Biometrie beschäftigt sich mit Messungen an Lebewesen und mit den dazu erforderlichen Mess‑ und Auswertungsverfahren. Dafür gibt es verschiedene Anwendungsbereiche. Bei biometrischer Statistik geht es um die Auswertung von Messungen an Lebewesen. Bei biometrischen Erkennungsverfahren geht es um Personenidentifikation. [DiMT – Magazin für Digitale Medientechnologien, 27.03.2014, aufgerufen am 28.04.2016]
Führende Vertreter von Polizei, Datenschutz, Wissenschaft und Unternehmen haben an einer Medienkonferenz […] die Vorzüge der biometrischen Gesichtskontrolle unterstrichen, zugleich aber auch vor übertriebenen Erwartungen gewarnt. [Neue Zürcher Zeitung, 26.01.2007]
Zugangskontrollen aller Art werden [mithilfe neuer technischer Systeme] auf biometrische Merkmale wie Gesichtsform und Netzhautmuster umgestellt[…]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.12.2006]
Biometrisch erfasste Terroristen werden nicht so leicht unter falschem Namen einreisen können. [Der Tagesspiegel, 08.01.2004]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›biometrisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›biometrisch‹.

Zitationshilfe
„biometrisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/biometrisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
biometeorologisch
biomedizinisch
biomechanisch
biologistisch
biologisch-dynamisch
biomorph
bionegativ
bionisch
biopharmazeutisch
biophysikalisch