bionegativ

Worttrennungbio-ne-ga-tiv
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

lebensfeindlich, -schädlich

Verwendungsbeispiel für ›bionegativ‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie müssen gebunden sein durch Gemütswerte und sozial wünschbare Eigenschaften, sonst gelten sie als asozial, amoralisch, bionegativ.
Die Welt, 16.11.2000
Zitationshilfe
„bionegativ“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bionegativ>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biomüll
Biomotor
Biomorphose
biomorph
Biomolekül
Bionik
Bioniker
bionisch
Bionomie
Bioobst