Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

bionegativ

Grammatik Adjektiv
Worttrennung bio-ne-ga-tiv
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

lebensfeindlich, -schädlich

Verwendungsbeispiele für ›bionegativ‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie müssen gebunden sein durch Gemütswerte und sozial wünschbare Eigenschaften, sonst gelten sie als asozial, amoralisch, bionegativ. [Die Welt, 16.11.2000]
Zitationshilfe
„bionegativ“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bionegativ>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
biomorph
biometrisch
biometeorologisch
biomedizinisch
biomechanisch
bionisch
biopharmazeutisch
biophysikalisch
biopolitisch
biosoziologisch