biotechnologisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungbio-tech-no-lo-gisch

Typische Verbindungen zu ›biotechnologisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›biotechnologisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›biotechnologisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alternativ zu chemischen Lösungen will das BMBF umweltfreundliche biotechnologische Verfahren für die industrielle Produktion ermöglichen.
Die Welt, 04.08.2000
Doch biotechnologische Unternehmen suchen nach der Gründung nicht nur brillante Forscher.
Die Zeit, 15.11.1999, Nr. 46
Zudem werden viele Probleme bei der kommenden Transformation nur durch biotechnologische Verfahren gelöst werden können.
Süddeutsche Zeitung, 18.09.1999
So haben wir zielstrebig dafür gesorgt, daß sich bei uns keine biotechnologische Industrie entwickeln konnte.
o. A.: Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Mit unglaublichem Aufwand hat sich das amerikanische Pharmaquartett für die biotechnologische Entscheidungsschlacht gerüstet.
Der Spiegel, 05.11.1990
Zitationshilfe
„biotechnologisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/biotechnologisch>, abgerufen am 02.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Biotechnologieunternehmen
Biotechnologie
biotechnisch
Biotechnik
Biotech-Unternehmen
Biotechunternehmen
Biotelemetrie
biotisch
Biotit
Biotonne