Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

blümerant

Grammatik Adjektiv · Komparativ: blümeranter · Superlativ: am blümerantesten
Aussprache  [blyməˈʀant]
Worttrennung blü-me-rant
Herkunft wohl aus gleichbedeutend bleu mourantfrz, eigentlich ‘sterbendes Blau’
eWDG

Bedeutung

salopp, scherzhaft flau, schwach
Beispiele:
jmdm. wird (es) blümerant
ihm war blümerant zumute
Ich weiß nur von leeren Ansprüchen und blümeranten Gefühlen [ Wasserm.Wahnschaffe1,274]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

blümerant · plümerant
blümerant, auch plümerant Adj. ‘hellblau, blassblau’, entlehnt (blömerant, blümerandt, auch bleumourant, 17. Jh.) aus gleichbed. frz. bleu mourant, eigentlich ‘sterbendes Blau’ (vgl. frz. bleu ‘blau’ und frz. mourant ‘sterbend’). Später (19. Jh.) auch ‘eigenwillig, eigenartig’ und umgangssprachlich, nach der Farbe, die Ohnmächtige zeigen, in der Wendung mir wird (es) blümerant ‘übel, unwohl, schwindlig’.

Thesaurus

Synonymgruppe
schwindelig · schwindlig  ●  blümerant  ugs. · schwiemelig  ugs. · schwurbelig  ugs. · schwurblig  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›blümerant‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›blümerant‹.

Verwendungsbeispiele für ›blümerant‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn er aber als wöchentlicher Kritiker seinen Brecht ausposaunt, dann allerdings wird mir etwas blümerant. [Tucholsky, Kurt: An Carl von Ossietzky, 12.03.1932. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke – Briefe – Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1932], S. 9869]
Aber ich war nie ein blümeranter Sprecher vor der Kamera. [Süddeutsche Zeitung, 14.10.2002]
Immer dann wenn Theaterspiel und Innerlichkeit sich einmischen, wird es blümerant in diesem Film. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2001]
Denn ähnlich schockierend wie der blümerant in Szene gesetzte Kadaver mutet der Detektiv in den ausgiebigen Sexszenen an. [Süddeutsche Zeitung, 16.07.2004]
Es sind Berichte aus dem Osten, aber keine blümerante Wort‑Ostalgie. [Süddeutsche Zeitung, 22.08.2000]
Zitationshilfe
„blümerant“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/bl%C3%BCmerant>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blühwillig
blühend
blühen
blöken
blödsinnig
blütenhaft
blütenrein
blütenreine Weste
blütenweiß
blütenweiße Weste