Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

blasenkrank

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung bla-sen-krank
Wortzerlegung Blase1 krank

Verwendungsbeispiele für ›blasenkrank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wenn der Rechner einmal hängen bleibt, startet ihn der blasenkranke Junge eben wieder neu. [Süddeutsche Zeitung, 28.09.1999]
Sie ist blasenkrank und kann die Toilette ein Stockwerk tiefer nicht erreichen. [Die Zeit, 31.03.1967, Nr. 13]
Bad Wildungen baut im Herbst ein neues Sanatorium, das hundert nieren‑ und blasenkranke Patienten aufnehmen kann. [Die Zeit, 23.09.1960, Nr. 39]
Die beiden Jagdspaniels sind eine 10 1/2jährige, stark fettleibige und taube Hündin und ein achtjähriger nieren‑ und blasenkranker Rüde. [Die Zeit, 09.09.1954, Nr. 36]
Zitationshilfe
„blasenkrank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/blasenkrank>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blasenförmig
blasenartig
blasen
blankziehen
blanko
blasenleidend
blasiert
blasig
blasonieren
blasphemieren