blaugestreift

Alternative Schreibungblau gestreift
GrammatikAdjektiv
Worttrennungblau-ge-streift · blau ge-streift
Wortzerlegungblaugestreift
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
ein blaugestreiftes Kleid

Typische Verbindungen zu ›blaugestreift‹, ›blau gestreift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›blaugestreift‹.

Verwendungsbeispiele für ›blaugestreift‹, ›blau gestreift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Mann in der blaugestreiften Jogginghose preßt die Lippen zusammen.
Die Zeit, 10.10.1997, Nr. 42
Ärgerlich über den vorbeigegangenen Morgenbissen fing der blaugestreifte Frosch wie ein Kind zu schreien an.
Rangnow, Rudolf: Tropenpracht und Urwaldnacht, Braunschweig: Gustav Wenzel & Sohn 1938 [1938], S. 116
Ich fahre in den blaugestreiften Taucheranzug und zerre mir die Kapuze über.
Schulze, Ingo: Simple Storys, Berlin: Berlin-Verl. 1998, S. 286
Der junge Mann klopfte sich den Mehlstaub von den Händen, wischte den Rest über seine blaugestreiften Hosenbeine.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 193
Möglicherweise bringt dabei die Polizei auch ein blaugestreiftes Handtuch weiter, das in der Mülltonne gefunden worden war.
Die Welt, 13.08.1999
Zitationshilfe
„blaugestreift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/blaugestreift>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blaugepunktet
blaugefroren
blaugeblümt
blaugeädert
Blaufuchs
blaugewürfelt
blauglasiert
blaugrau
blaugrün
Blauhai